Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 40.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grenzen testen?

    Rottifan - - vom Welpen zum Hund

    Beitrag

    Zitat von Phantom: „du musst halt erzieherisch auf sie einwirken. Ein menschliches Wesen mit 5 Monaten kann deutlich weniger. Das kostet mitunter Nerven (gerade ich weiß das, habe ein absolutes Wibbeltier), lohnt sich aber sicher. Mache das, was dir wirklich wichtig ist als erstes. Das musst halt jeder für sich selbst festlegen. Trainiere das täglich in 2-3 mal in kleinen Einheiten (nicht länger als 5-10 Minuten intensiv am Stück) Für mich ist am wichtigsten "Nein" befolgen (sie muss ja erstmal …

  • Cajou

    Rottifan - - unsere Welpenbabys

    Beitrag

    Hallo Heike, kann mich da meinen Vorrednern nur anschliessen, hört sich gut an, wie sich Cajou entwickelt. Du machst alles richtig. An den Ohren würde ich auch nichts machen, das normalisiert sich wieder und der manchmal etwas wackelige Gang ist einfach seinem Alter geschuldet, Muskeln und Bänder müssen sich entwickeln, deshalb sollte man ja so einen jungen Hund bewegungsmässig auch nicht überfordern. Wenn du meinst, das du in der Hundeschule eine gute Trainerin hast, dann höre auf ihre Ratschlä…

  • Cajou

    Rottifan - - unsere Welpenbabys

    Beitrag

    Hallo Heike, das sieht doch alles schon ganz gut aus, ich denke der kleine fühlt sich bei euch sehr wohl. Zerr- und Ballspiele mache ich grundsätzlich nicht mit meinen Hunden, egal ob Kinder im Haus sind oder nicht, das forciert nur unnötig den Beutetrieb, der beim Rotti schon genug ausgeprägt ist. Kauartikel, wie Schweineohr und Co., gibt Emma auch nicht mehr her. Sie knurrt zwar nicht wenn ich da anfasse, hält es aber extrem fest. Du lässt dir den Sonntagsbraten ja wohl auch nicht gerne vom Te…

  • Zitat von Phantom: „Man kann immer auch alleine trainieren, klar. Tun wir ja auch, aber in der Gruppe ist es einfach besser und effektiver, weil schwerer. Und man hat einen Trainer neben sich, der auch Dich selbst korrigiert und Dir aufzeigt, wo vllt Deine Körperhaltung falsch war oder du sonstwas falsch gemacht hast...das merkt man oft selbst gar nicht, wenn man alleine trainiert... “ Wenn du so eine Hundeschule gefunden hast, mit dazu noch einem Trainer, der wirklich etwas von der Materie vers…

  • Mr. unbekannt

    Rottifan - - unsere Welpenbabys

    Beitrag

    Hallo Heike, ich hätte wohl auch so gehandelt, ich denke nicht, dass es Cajou schadet, wenn er nach Vierzehen Tagen noch mal zum Züchter zurück muss. Bei Moni und Djuna hat es ja auch keine Probleme gegeben.

  • Hallo Moni, ich weiß schon was du meinst. Aber ich denke, dass du Alltag auch ganz gut alleine trainieren kannst. Ich wohne ja auch in der Pampa, wo nicht viele Reize für die Hunde da sind, ausser das ich mal anderen Hundebesitzern begegne, die wir alle kennen. Dafür können sich die Hunde in der freien Feldmark aber gut auspowern, denn hier bin ich fast ausschliesslich mit dem Fahrrad unterwegs. Wild ist auch kein Problem, da beide 100% abrufbar sind, hat zwar etwas gedauert, aber es funktionier…

  • Hallo Moni, deine Djuna ist echt früh dran, so ist das eben bei den Hoheiten, die sind immer etwas Besonderes. Emma hatte ihre erste Hitze mit 13,5 Monaten bekommen. Der Zeitpunkt der Läufigkeit beginnt mit dem Anschwellen der Vulva, ab da kannst du die Standhitze berechnen. Bei der ersten Läufigkeit kann es aber auch zu Verschiebungen kommen. Die Blutungen dauern ca. 3 Wochen, kann aber wie gesagt, beim ersten Mal auch kürzer sein. Wenn du sie kastrieren möchtest, ist der beste Zeitpunkt dafür …

  • Läufigkeit

    Rottifan - - vom Welpen zum Hund

    Beitrag

    Hallo Florian, deine Ria verhält sich völlig normal, sei doch froh, dass sie so reinlich ist und sich laufend sauber leckt. Ich hatte schon Hündinnen, die waren nicht so reinlich, die bekamen dann ein Höschen an.

  • Unser Zwerg wird erwachesen

    Rottifan - - vom Welpen zum Hund

    Beitrag

    kann mich da Pam nur anschliessen, perfekt für so einen Jungspund. Aber trotzdem in der Ausbildung nicht überfordern.

  • Mr. unbekannt

    Rottifan - - unsere Welpenbabys

    Beitrag

    Zitat von Phantom: „DAS geht meinem Mann genauso...das ist der aber schon gewohnt und hat sich ganz gut reingefunden...wenn man weiß wo sein Platz ist, dann ists gut “ geht er dann auch brav in sein Kudde? Zitat von Heike: „@Pam da wird er noch gaaaaaanz oft durch müssen durch diese kuschellei dieser kleine Scheisser. was ist er auch so verdammt süss. “ Rottis kuscheln eigentlich sehr gerne

  • Mr. unbekannt

    Rottifan - - unsere Welpenbabys

    Beitrag

    Zitat von Heike: „Du wirst von uns bestimmt genug zu lachen bekommen und wenn es nur über mich ist weil ich mich einfach zu doof anstelle. Sehe es nämlich schon kommen das der Hund top ist und das Frauchen noch vieeel lernen muss. Da hilft jetzt wahrscheinlich alles lesen nichts. “ so wird es sein, wir haben ja alle mal klein angefangen. Freue mich auch schon über die Berichte.

  • Mr. unbekannt

    Rottifan - - unsere Welpenbabys

    Beitrag

    Hallo Heike, ich halte es wie Moni, habe noch nie ein Geschirr für meine Hunde benutzt, vom Welpenalter an immer nur breites Lederhalsband. Getrocknete Schweineohren würde ich noch nicht unbedingt geben, da sie sehr fettig sind und schon mal Durchfall auslösen können. Kaninchen- oder Rinderohren sind da besser. Rinderhaut wird er noch nicht zerkleinern können, schadet aber auch nicht, wenn du ihm davon gibst, so hat er lange Beschäftigung, bei dem Versuch , die Dinger zu zerlegen. Von Allergien …

  • Mr. unbekannt

    Rottifan - - unsere Welpenbabys

    Beitrag

    Hallo Heike, Glückwunsch zu der tollen Auswahl. Cajou ist auch ein schöner Name. Drücke die Daumen, dass der kleine gesund und munter aufwächst und ihr lange Freude an ihm habt.

  • toller Artikel, genau so ist es. Die meisten sind sich gar nicht bewusst, was für eine Arbeit die verantwortungsvolle Aufzucht von Welpen macht.

  • einfach furchtbar, einen Hund so zu verstümmeln. Mich würde mal interessieren, wer solche Zuchtziele vorgibt. Demjenigen müsste man mit der Bratpfanne vor den Kopf schlagen.

  • Forums Anmeldung

    Rottifan - - Fragen rund um Forum & PC

    Beitrag

    habe auch keine Probleme gehabt, beim Öffnen sofort angemeldet, so wie es vorher auch war.

  • Letzter Abend ohne Wau

    Rottifan - - unsere Welpenbabys

    Beitrag

    Hallo Christian, freut mich, dass sich die beiden Kleinen bei dir sauwohl fühlen. Geniess die Zeit, in der sie noch viel Blödsinn anstellen, denn das Erwachsen werden geht immer viel zu schnell.

  • also Anfeindungen habe ich auch noch nicht gehabt, manche Leute haben eher mehr Respekt vor meinem Altdeutschen als vor meinem Rottimädchen. Aber vielleicht ist das ja in einem kleinen Dorf, wo fast jeder jeden kennt etwas anderes als in einer größeren Stadt. Im Allgemeinen sehen Hündinnen auch nicht so furchterregend aus wie ein Rüde mit seinem dicken Kopf.

  • Hallo Björn, Deine Ängste kann ich ganz gut nachvollziehen, weil ja laufend die tollsten Schauergeschichten über die Rottweiler kursieren. Deine Zweifel sind aber völlig unbegründet. Der Rottweiler gehört für mich mit zu den sanftesten, Charaktervollen und leicht zu erziehenden Hunderassen die ich kenne. Bei liebevollem und trotzdem konsequentem Umgang und vernünftiger Sozialisierung wirst du den tollsten und friedfertigsten Hund bekommen. Erziehe und behandele sie einfach so, wie du deinen Labr…

  • diverse Produktempfehlungen

    Rottifan - - Tips und Tricks

    Beitrag

    versuch mal das von Wolfsblut: wolfsblut.com/hundefutter-troc…-plain-trockenfutter.html . Meine Hunde gehen bei jedem Wetter raus, ausser bei Treibeis . Mein Altdeutscher und Emma sind richtige Wasserratten, deshalb macht ihnen der Regen auch nichts aus. Da wird auch durch jede Pfütze gerannt, so dass das Wasser richtig hochspritzt, wie es die kleinen Kinder gern machen.