Mediteranes Menü gesucht - Krimi Dinner tauglich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mediteranes Menü gesucht - Krimi Dinner tauglich

      Hi Fories,

      es ist mal wieder soweit:
      Unser jährliches Krimi-Dinner bei uns zu Hause steht an. Da ich nun endlich den Termin fixen konnte muss ich nun recht schnell in die Gänge kommen, weil wir bereits am 25. 11. spielen wollen. Und erfahrungsgemäß habe ich immer einige Wochen mit Vorbereitungen zu tun bis alles ausgesucht ist (Spiel, Essen, Deko, Musik usw.).

      Ich brauche dieses Mal ein "modernes" Essen. Ich dachte an was mediteranes, leichtes.

      Apperetif und Häppchen zum Empfang sind schon klar. Um den Nachtisch muss ich mich dieses Jahr auch nicht kümmern. Fehlt also eine Vorspeise, ggf. ein Zwischengang (Salätchen oder so) und eine Hauptspeise.

      Jetzt suche ich leckere Rezepte. Bedenkt dabei bitte:

      Ich bin nicht nur Gastgeber, ich spiele selbst auch mit. somit darf ich an dem Abend selbst kaum mehr in der Küche stehen, sonst kriege ich da die Hälfte nicht mir oder verzögere alles zu sehr.

      - es sollte also sehr gut vorzubereiten sein

      - der Hauptgang muss auch mal eine Weile warmstellbar sein und dennoch nicht verkochen. Denn wenn die erste Spielrunde länger dauert, verzögert sich das Essen nach hinten. also am besten etwas, das man im Backofen macht und dann eben dort noch bisschen verbleiben kann

      - es muss für 9 Personen sein

      - es darf keinesfalls Fisch enthalten

      - es muss auch einen Teil geben, den Kinder essen können oder eben einen Zusatzteil für max. 2 Kinder, der nebenbei gemacht wird

      - es muss zu einem Krimi Dinner passen. Sprich man muss es von der Optik "mörderisches" aussehen bzw. auch gut umbenannt werden können

      - bitte keine hochtrabenden Kochkünste, ich bin kein Küchenprofi

      Für Tipps und Vorschläge bin ich aufgrund meiner Zeitnot SEHR dankbar!!!



      Hier mal zur Anlehung für Euch mein Dinner aus dem letzten Jahr (da war das Thema Märchen), aber dann wisst ihr so ungefähr was ich mit "umbenennen" meine:

      Aperitif
      Rotkäppchens Sekt
      (Rotkäppchensekt an Beerenlimes)

      Vorspeise
      Schneewittchens entgifteter Apfel an Rapunzelsalat
      (Apfel mit Ziegenkäse überbacken an Feldsalat)

      Zwischengang
      Märchenwaldsalat

      Hauptspeise
      Jägertopf an Spiralen des Todes
      (Hackbällchen in Pilzrahmsoße und Nudeln)

      Nachspeise
      Schneewittchens Traum im gläsernen Sarg
      (Sahne-Himbeer-Baiser)

      und sonst
      Zaubertrunk aus der Hexes Kessel
      Händel und Gretels Brotkrumen

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Das wäre schonmal was....wobei die Kinder keine Tomatensuppe essen und ich erst mal klären muss, ob die anderen das mögen.

      Aber ich würde mich über das Rezept freuen. XD01


      Bei der Hauptspeise dachte ich schon an Spaghetti mit zweierlei verschiedenen Saucen. Die Kinder kriegen klassisch Bolognese und die Erwachsenen eine etwas "raffiniertere"....aber so richtig eingefallen ist mir noch nichts. Habe aber auch kaum Zeit gehabt drüber nachzudenken.

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • mmhhh.... ich habe mal angefangen kreativ nachzudenken....

      Welches Menü findet ihr besser? Beide sind recht ähnlich, unterscheiden sich nur in der Vorspeise und dem Zwischengang. Natürlich findet alles auch noch einen "mörderischen namen, mir geht es jetzt nur mal um welche Essenvariante?

      Menü A

      Aperitif
      Gin Daisy / Kids sunrise / Knusperoliven

      Vorspeise
      Bruschetta - Italiana

      Zwischengang
      Carpaccio vom Rind

      Hauptspeise
      Huhn im Speckmantel an frischen Champignons und Nudelbett

      Nachspeise
      Überraschung (will meine Freundin zubereiten)


      Menü B

      Aperitif
      Gin Daisy / Kids sunrise / Knusperoliven

      Vorspeise
      Tomatencremesuppe mit Ricottabällchen oder Mozarella-Kräuter-Bällchen (weiß noch nicht genau)

      Zwischengang
      Mittelmeerprächtiger Brotsalat

      Hauptspeise
      Huhn im Speckmantel an frischen Champignons und Nudelbett

      Nachspeise
      Überraschung (will meine Freundin zubereiten)


      Komplettabwandlungen (bitte mediteran) sind auch willkommen, wenn ihr eine bessere Lösung habt.

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Ich würde mich für Vorschlag B sofort entscheiden.

      Die Vorspeise ist gesund, leicht verdaulich und wird gern gemocht.
      Der Zwischengang perfekt, auch etwas für die Linie, gesund sowieso
      und die Hauptspeise kommt dann besonders gut an, da kein Fleisch
      in den voherigen Gängen verwendet wird. XVSch04

      06.05.2008 - 09.09.2016
      Du bist für immer unvergessen mein Schatz <3

      sibyllewerner.fgxpress.com/
      sibyllewerner.farmersmarketproducts.com
    • Ok, das klingt einleuchtend. Danke Sibylle.

      Edit: Hättest du vielleicht auch einen netten "mörderischen Namen" für den Mittelmeer-Brotsalat? Das ist das einzige, wo mir nix einfällt momentan. Da sind drin: Tomaten, Oliven, Zwiebeln, geröstetes Vollkornbrot, Kapern, Petersielie etc.

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Sabine vielen Dank. Rot sind da an sich leider nur die Kirschtomaten. ansonsten halt Zutaten wie oben beschrieben. Brot eher bräunlich, grüne Kräuter, weiß/lila Zwiebeln, schwarze Oliven, grüne Oliven ...halt ein bunter Salat.

      bisher bin ich auf folgendem Menü:

      1. Tödlicher Cocktail (Aperitif - ist ja alles rot)
      2. Blutiger Auftakt (Suppe)
      3. ???
      4. Verdeckte, schräge Vögel
      5. Überraschende Wendung (Nachspeise, die meine Freundin mir nicht verraten will)

      Nur für den Salat will mir nix einfallen bisher....

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Gut, dann strebe ich mal Menü B an. :) Und grübele noch über einen Namen für den Salat.... Ycfr01

      Ich habe auch schon die Spiele eingegrenzt. Muss mich nun noch zwischen 2 Stück entscheiden...und habe mir auch bereits paar Gedanken um die Deko gemacht....es wird...so ganz langsam bisschen organisierter ;)

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Was hälst du von gemischtes Gemetzel für den Salat?

      Sam 5.07.2006-16.09.2016
      Chila 15.01.2005-19.10.2016
      Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird
      er dich nicht beißen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und
      Mensch.

      Mark Twain