Mr. unbekannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Na der sieht ja richtig schnuklig aus..hoffe der wird nicht so wie Djuna sta4

      Heike schrieb:

      Benutzt ihr eigentlich Halsband oder Geschirr?
      Für einen Welpen würde ich erstmal ein Geschirr kaufen, jedoch im Alter auf ein Halsband umsteigen... aber das ist meine Meinung


      Heike schrieb:

      Und gebt ihr getrocknete Knabbersachen wie Schweineohren Rinderkopfhaut evt ? Hab gesagt bekommen das das Allergien auslösen
      Schau mal was Moni Djuna gibt...Schweinohren, Rinderkopfhaut...erstmal klein und fein anfangen und auch hier sich steigern...

      Mit den Allergien wäre mir neu...vom Trofu ja aber von getrockneten Knabberein, eher weniger...
    • Bürste:
      Traumhaft ist natürlich ein Furminator, aber den bitte erst später. Zu Anfang finde ich immer einen Gummipferdestriegel und eine Pferdebürste am besten. Nutze ich derzeit auch bei Djuna.

      Leckereien:
      Natürlich darf der Knirps auch solche Sachen knabbern und es muss kein Wild sein. Man kann auch Allergien raufbeschwören, wenn man sie von Anfang an von allem fern hält. ist wie bei Kindern. sollte er da wirklich eine Allergie haben oder entwickeln kannst du immer noch umschwenken. Und bei Futtermittelallergien ist leider Gottes immer noch am besten Pferd (was es bei mir absolut nicht gibt - als Reiterin geht das gar nicht).

      Solange sie ganz klein sind ist Kopfhaut noch ne Nummer zu fest. Das kannst du ab Zahnwechsel geben. Und ich würde auch nicht zuviel unterschiedlich fettes zeug geben zu Anfang wegen Durchfallgefahr. ich habe angefangen mit getrocknetem Pansen und Ohren. Pansen ist nicht hart und geht sofort und an Ohren wird er zu Anfang schon ne Weile zu tun haben. Djuna macht die mittlerweile in 10 Minuten weg...die kriegt jetzt auch Ziemer und Kopfhaut.

      Edit:
      Halsband oder Geschirr vergessen:
      Da scheiden sich die Geister. Ich bin ein klarer Halsband-Verfechter (kennt er ja nun auch schon, das ist eine große Erleichterung). Geschirr tragen bei mir nur Hunde mit wirklich diagnostizierten Halswirbelsäulenschäden oder Traumata gegen Halsband aufgrund schlechter Vorerfahrung.

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • noch was zum Geschirr (falls du dich dafür entscheiden solltest): wenn es denn schon sein muss (aus meiner Sicht wie gesagt nicht), dann ist es sehr sehr sehr wichtig, dass das Geschirr gut sitzt...da sollte ein wirklich sachverständiger Mensch draufgucken (und nicht der Verkäufer im kölle Zoo oder sowas). Dazu gehört schon bisschen anatomisches Wissen und Du wirst nicht mit einem hinkommen. der Zwerg wächst und somit ist recht bald die nächste Größe fällig...

      Habe letztens mal einen guten Artikel darüber gelesen und auch ein Filmchen dazu (war ein Hund mit unterschiedlichen Geschirren auf dem Laufband zu sehen)...leider finde ich es gerade nicht...vielleicht hat ja sonst noch jemand das gesehen und kann den link einstellen...

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Askan&kaya schrieb:

      Na der sieht ja richtig schnuklig aus..hoffe der wird nicht so wie Djuna sta4
      Für einen Welpen würde ich erstmal ein Geschirr kaufen, jedoch im Alter auf ein Halsband umsteigen... aber das ist meine Meinung.
      Mit den Allergien wäre mir neu...vom Trofu ja aber von getrockneten Knabberein, eher weniger...
      Vielen lieben Dank !
      Nein der wird sicher ein Engel mit Heiligenschein :saint: so wir sein Frauchen Ycla03 Ach ich lasse mich überraschen. Der mit dem türkisen Halsband (der auch zur Auswahl stand) ist momentan mit der ruhigste, habe wirklich kurz überlegt ob das das ausschlaggebende Kriterium ist. Aber auf der anderen Seite weiss keiner wie er außerhalb des Rudels dann hier bei uns ist. Und andererseits tragen wir ja auch viel dazu bei wie der kleine sich entwickelt. Ich bin zumindest gerade total glücklich und verliebt :love:

      Wir haben bisher nur Halsband und Leine. Hatte aber gelesen das irgendwie alle auch ein Geschirr haben.

      Nun habe ich letztens aber auch einen Bericht gesehen, das viele Geschirre nicht empfohlen werden weil sie zu nah an den Vorderläufen sind, oder direkt über die Schulter laufen.
      Hatte mit nun das Anny x angeschaut aber noch nicht gekauft.

      Was die Knabberein betrifft, durch den letzten Beitrag von Moni kam ich wieder darauf zu frage. :whistling:
    • Phantom schrieb:

      Bürste:
      Traumhaft ist natürlich ein Furminator, aber den bitte erst später. Zu Anfang finde ich immer einen Gummipferdestriegel und eine Pferdebürste am besten. Nutze ich derzeit auch bei Djuna.

      Leckereien:
      Natürlich darf der Knirps auch solche Sachen knabbern und es muss kein Wild sein. Man kann auch Allergien raufbeschwören, wenn man sie von Anfang an von allem fern hält. ist wie bei Kindern. sollte er da wirklich eine Allergie haben oder entwickeln kannst du immer noch umschwenken. Und bei Futtermittelallergien ist leider Gottes immer noch am besten Pferd (was es bei mir absolut nicht gibt - als Reiterin geht das gar nicht).

      Solange sie ganz klein sind ist Kopfhaut noch ne Nummer zu fest. Das kannst du ab Zahnwechsel geben. Und ich würde auch nicht zuviel unterschiedlich fettes zeug geben zu Anfang wegen Durchfallgefahr. ich habe angefangen mit getrocknetem Pansen und Ohren. Pansen ist nicht hart und geht sofort und an Ohren wird er zu Anfang schon ne Weile zu tun haben. Djuna macht die mittlerweile in 10 Minuten weg...die kriegt jetzt auch Ziemer und Kopfhaut.

      Edit:
      Halsband oder Geschirr vergessen:
      Da scheiden sich die Geister. Ich bin ein klarer Halsband-Verfechter (kennt er ja nun auch schon, das ist eine große Erleichterung). Geschirr tragen bei mir nur Hunde mit wirklich diagnostizierten Halswirbelsäulenschäden oder Traumata gegen Halsband aufgrund schlechter Vorerfahrung.
      super der Tipp ist gut. Das man für Welpen noch keinen Furminator nehmen soll hatte ich nämlich gehört. Aber für später wird der aufjedenfall dann hier besorgt werden.
      Aber ein Gummipferdestriegel ist eine gute Lösung.

      Ok also getrockneter Pansen geht sofort, und alternativ auch schon Schweine oder Rinderohrt.
      Ich hätte nur gerne so 1-2 Sachen die was besonderes sein sollen. Aber das reicht ja erst mal für den Anfang.
    • Phantom schrieb:

      noch was zum Geschirr (falls du dich dafür entscheiden solltest): wenn es denn schon sein muss (aus meiner Sicht wie gesagt nicht), dann ist es sehr sehr sehr wichtig, dass das Geschirr gut sitzt...da sollte ein wirklich sachverständiger Mensch draufgucken (und nicht der Verkäufer im kölle Zoo oder sowas). Dazu gehört schon bisschen anatomisches Wissen und Du wirst nicht mit einem hinkommen. der Zwerg wächst und somit ist recht bald die nächste Größe fällig...

      Habe letztens mal einen guten Artikel darüber gelesen und auch ein Filmchen dazu (war ein Hund mit unterschiedlichen Geschirren auf dem Laufband zu sehen)...leider finde ich es gerade nicht...vielleicht hat ja sonst noch jemand das gesehen und kann den link einstellen...
      Ich schaue einfach mal im Internet. Hatte nur ein Bild zu einem Bericht gesehen, wie z.B. das beliebte K9 Geschirr über die Schulter geht, und der Hund gar nicht richtig laufen kann. Also das man da wirklich genau schauen muss wir das Geschitr sitzt.

      In Hundeschulen ist ein Geschirr also auch keine Pflicht ?
    • Phantom schrieb:

      Askan&kaya schrieb:

      ..hoffe der wird nicht so wie Djuna sta4
      Warum nicht? ICH fände das gut....dann kann ich endlich auch mal von außen lesen und lachen W08 W08 ....zudem ist Djuna ein toller Hund...
      Du wirst von uns bestimmt genug zu lachen bekommen Ycla09 und wenn es nur über mich ist weil ich mich einfach zu doof anstelle. :S Sehe es nämlich schon kommen das der Hund top ist und das Frauchen noch vieeel lernen muss.
      Da hilft jetzt wahrscheinlich alles lesen nichts. sta8
    • Hallo Heike,
      ich halte es wie Moni, habe noch nie ein Geschirr für meine Hunde benutzt, vom Welpenalter an immer nur breites Lederhalsband.
      Getrocknete Schweineohren würde ich noch nicht unbedingt geben, da sie sehr fettig sind und schon mal Durchfall auslösen können. Kaninchen- oder Rinderohren sind da besser. Rinderhaut wird er noch nicht zerkleinern können, schadet aber auch nicht, wenn du ihm davon gibst, so hat er lange Beschäftigung, bei dem Versuch , die Dinger zu zerlegen. Von Allergien ist mir diesbezüglich auch nichts bekannt.
      Gruß Wolfgang tie01
    • Heike schrieb:

      Du wirst von uns bestimmt genug zu lachen bekommen und wenn es nur über mich ist weil ich mich einfach zu doof anstelle. Sehe es nämlich schon kommen das der Hund top ist und das Frauchen noch vieeel lernen muss.
      Da hilft jetzt wahrscheinlich alles lesen nichts.
      so wird es sein, wir haben ja alle mal klein angefangen. Freue mich auch schon über die Berichte. :D
      Gruß Wolfgang tie01
    • Rottifan schrieb:

      Heike schrieb:

      Du wirst von uns bestimmt genug zu lachen bekommen und wenn es nur über mich ist weil ich mich einfach zu doof anstelle. Sehe es nämlich schon kommen das der Hund top ist und das Frauchen noch vieeel lernen muss.
      Da hilft jetzt wahrscheinlich alles lesen nichts.
      so wird es sein, wir haben ja alle mal klein angefangen. Freue mich auch schon über die Berichte. :D
      Ycla09 ja ja das glaube ich dir gerne.
      Aber ich sehe das auch so es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und es gibt ja zum Glück immer jemanden zu fragen. Ob hier in der Hundeschule oder beim Züchter.

      Wir werden das Baby schon schaukeln.... oder er uns Ycla03 Die Theorie wird wahrscheinlich einleuchtend sein. sta9

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heike ()

    • Heike schrieb:

      In Hundeschulen ist ein Geschirr also auch keine Pflicht
      Also bei uns auf dem Hundeplatz durftest du mit Geschirr überhaupt nicht teilnehmen, es sei denn Du hattest ein Attest, dass er kein Halsband tragen darf. Wir bei uns im Verein bilden nur mit Halsband aus und in der Welpenstunde nackisch wegen der Verletzungsgefahr.

      Jetzt in der privaten Hundeschule (die wie gesagt vöällig anders tickt) kannst du um machen was Du willst, wobei unsere Trainerin der Meinung ist, dass Geschirr Quatsch ist, aber wer halt unbedingt meint, eins umbinden zu müssen, soll es halt tun. Sie sagt halt, dass viele Halter -gerade wenn sie kleinere, leichtere Hunde haben, einfach gerne diese mal am Geschirr hochlupfen...und wenn das passiert, dann wird sie garstig - zu recht!

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • @ Pam:
      Ich sage ja nicht, dass sie nicht nervt und ich sicher auch mal wieder auf die Palme klettere wegen ihr, ich sage ja nur, ich fände es gut, wenn andere auch so einen Hund haben damit ich auch mal ins Vergnügen zum lachen komme, wie ihr die ganze Zeit....ich bin selbstlos...ich gönne Heike das :thumbsup: W07 W08 XCl05

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • hach, was täte ich ohne euch LI1 - es ist so schön, zu lesen, wie es so läuft und wie Hoheit Fortschritte macht, wie die Hundeschulen unterschiedlich sind, wie jeder seine Meinung hat und die andere zulässt...

      @Moni: genau so selbstlos habe ich dich in Erinnerung... Ycla08 du willst nicht nur alleine Leben in der Bude haben... sta6
      Und ich bin voll überzeugt, Cajou, dem Prinzen fallen schon auch noch Dinge ein, an die Djuna nicht einmal gedacht hat... YCU02 sta5

      Und es lenkt mich so schön von meinen Zähnen ab XCl05
    • Ach wie herrlich ihr Zwei. Ich habe köstlich gelacht.

      Moni vielen vielen Dank für deine Selbstlosigkeit. Ich freue mich sehr über dein starkes Interesse meiner Geschichten Ycla03

      Beate ich bin mir sicher, das Herr von und zu Cajou sich sicher auch ein paar neue Geschichten für Euch einfallen lassen wird. Aber sicher inspiriert und angelehnt an Fräulein gnädige Hoheit Ycla09

      Obwohl sieht er so aus als würde er Blödsinn anstellen ? :love: