Hoheit ist nun Hündin....nämlich das erste mal läufig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hoheit ist nun Hündin....nämlich das erste mal läufig

      Bums...jetzt habe ich endgültig kein Baby mehr....Hoheit ist zum ersten Mal in der Läufigkeit.... W18 W18

      Ich hatte letzte Woche schon so die Vermutung, dass sich da was anbahnt...es aber abgetan...sie ist ja erst 6 Monate und ich dachte bei großen Rassen dauert das schon noch ein kleines bisschen länger...vielleicht so mit 8-9 Monaten frühestens....

      Pustekuchen....da merkt man doch, dass Frauchen immer Rüden hatte und von Läufigkeit kaum Ahnung...denn heute tropfelt die Dame... sie putzt sich, aber so ganz sauber geht das dann halt doch nicht. Wenn es in dem Umfang bleibt ists ok, ansonsten muss ich mal gucken, ob wir Höschen brauchen (vor allem wegen meinem geölten Holzboden, auf den Fliesen ists ja kein Problem).

      Ganz blöder Nebeneffekt dabei ist, dass wir nun lockerst 8 Wochen keine Hundestunde haben werden. wenn sie heiß ist kann ich sie ja kaum in der Gruppe mit den anderen laufen lassen, da wir da ja auch viel Freispiel haben und zudem die Jungs ja dann sicher gar nix mehr lernen... und läufige Hündinnen haben auch offiziell keinen Zutritt zur Hundeschule...wir hätten eh nur noch 2 mal und dann sind wir 3 Wochen weg...und wenn wir zurück kommen hat die Hundeschule 3 Wochen Hundeschulferien (wir überschneiden uns nur um 1 Woche)... es wären also auch so 5 Wochen Pause gewesen, aber durch die Läufigkeit werden es nun 7-8 Wochen...das ist blöd. Andererseits haben wir es dann bis zum Urlaub vielleicht die Standhitze durch. Ist ja auch gut. Nicht dass wir im Urlaub am Strand alle Rüden anziehen...

      Ich bin mal gespannt,wie wir uns hier so einspielen.... ein Grund warum ich immer Rüden hatte war ja u.a. die Läufigkeit, die die eben nicht haben (nicht der einzige Grund, aber durchaus ein gewichtiger). Denn meist kommt es ja genau dann, wenn man es nicht brauchen kann...

      wie auch immer: stürzen wir uns mal in Abenteuer Läufigkeit....ein Thema bei dem ich auch noch lernen muss.

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Da hast du aber ein Frühreifes Mädchen. Es gibt eine Faustformel die sagt. Zwischen dem 11. und 18 Tag ist die Standhitze bei der Hündin

      Sam 5.07.2006-16.09.2016
      Chila 15.01.2005-19.10.2016
      Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird
      er dich nicht beißen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und
      Mensch.

      Mark Twain
    • Ja, mir gings auch bisserl flott....aber was will ich machen? Ist so.

      Ja, Danke Anna, diese Faustregel habe ich auch schon gehört, kannst du mir sagen, ab wann ich rechnen muss....sie blutet seit gestern, heute merklich, aber die Läufigkeit fängt ja schon vorher an...wie gesagt letzte Woche dachte ich schon "sie wird doch nicht", weil ihr Genitalbereich geschwollen war und sie sich vermehrt geleckt hat (und ich habe da auch schon 3 einzelne Blutstropfen gesehen, aber mehr nicht), aber dann dachte ich "Moni,l Du siehst Gespenster - sie ist erst 6 Monate").... und wie lange bluten sie meistens? 2 Wochen? 3 Wochen?

      also wenn ich Druck auf den Rutenansatz gebe legt sie diese (noch) nicht zur Seite...noch haben wir offenbar etwas Zeit bis zur standhitze....ich weiß auch nicht, ob die bei der ersten Hitze schon so typische Zeichen geben...sie ist ja im Grunde noch Kind....

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Oh Moni, da ist Djuna wirklich früh dran ^^ . Unsere Mädels haben sich da mehr Zeit gelassen, die Rottis und Dobermann Cayenne wurden mit ca. 8 Monaten läufig. Samba hatte vor ein paar Wochen einen Tag durchsichtigen Ausfluß, da dachten wir sie wird läufig, aber das war dann wohl doch nichts :whistling: ...
      liebe Grüße aus Paraguay

      Eve mit Argos, Cayenne, Samoa, Shania, Milo und Samba W02

      Aslan 28.10.2012 - 25.10.2013
      unvergessen und für immer in unseren Herzen <3


      Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meinen Hund.
      (Friedrich der Große)
    • Hallo Moni,
      deine Djuna ist echt früh dran, so ist das eben bei den Hoheiten, die sind immer etwas Besonderes. Emma hatte ihre erste Hitze mit 13,5 Monaten bekommen.
      Der Zeitpunkt der Läufigkeit beginnt mit dem Anschwellen der Vulva, ab da kannst du die Standhitze berechnen. Bei der ersten Läufigkeit kann es aber auch zu Verschiebungen kommen. Die Blutungen dauern ca. 3 Wochen, kann aber wie gesagt, beim ersten Mal auch kürzer sein.
      Wenn du sie kastrieren möchtest, ist der beste Zeitpunkt dafür 8 Wochen nach der Läufigkeit.
      Gruß Wolfgang tie01
    • Djuna wird weniger bluten während der Standhitze

      Sam 5.07.2006-16.09.2016
      Chila 15.01.2005-19.10.2016
      Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird
      er dich nicht beißen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und
      Mensch.

      Mark Twain
    • Wir schauen mal und lassen es auf uns zukommen...

      @ Wolfang
      Kastrieren möchte ich sie an sich nicht. Es sei denn, es würden sich gesundheitliche Probleme ergeben oder sontwas sein, was es erforderlich macht.

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Meine Eltern hatten ja immer Hündinnen und an sich war die Läufigkeit kaum ein Problem, einzelne Tröpfchen gab es, klar, sonst haben sie sich sauber gehalten.

      Ja, Standhitze - aber da war das Hauptproblem, dass die Rüden so aufdringlich waren, die versuchen ALLES, um an die Hündin zu kommen, vielleicht besser nicht alleine in den Garten lassen...bezw.: über das äußere Garagentor würden sie hüpfen, wenn Djuna da in dem Bereich ist.

      Ich drück dir die Daumen, bei meinen Eltern hat das normalerweise gut geklappt... LI6 KV4
    • Beata, sie tropft schon arg heute...ist ja auch bei der ersten Läufigkeit immer anders und oft stärker. Und man muss eh mal sehen wie sie klarkommt damit. Sie ist schon recht depri gewesen gestern. Kann aber auch die Hitze sein...und die ganze Woche wird 40 Grad...da kommt natürlich alles zusammen. wir müssen einfach schauen. Das macht mir wenig Kopf.

      Die Rüden sind überhaupt kein Problem für mich. zu Hause schon gar nicht und draußen habe ich sie eh an der Leine und ich kann mich da schon durchsetzen. Vorne ist eh kein Hund bei mir draußen, wenn ich nicht dabei bin.

      Mir tut viel mehr leid, dass sie halt nicht mit anderen toben kann (wir haben ausnahmslos Rüden als Gassipartner) und wir nun 2 Monate Hundeschule verpassen....denn derzeit hat sie irgendwie alles vergessen, wa sie schon gut konnte (was ja normal ist)... und in der Huschu kann man viel besser trainieren als ich alleine. Oft habe ich einfach nicht genug Hände um Beine um alles was sie lernen soll gut nachzustellen und zu provozieren, dass ich es besser tranieren kann. Da ich ja hauptsächlich Alltag trainiere und nicht unbedingt "Dressurdinge" wie sitz und platz...das ist ja die kleinste Schwierigkeit. Ich kann es schwer erklären...ist jedenfalls so.

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Hallo Moni,
      ich weiß schon was du meinst. Aber ich denke, dass du Alltag auch ganz gut alleine trainieren kannst. Ich wohne ja auch in der Pampa, wo nicht viele Reize für die Hunde da sind, ausser das ich mal anderen Hundebesitzern begegne, die wir alle kennen.
      Dafür können sich die Hunde in der freien Feldmark aber gut auspowern, denn hier bin ich fast ausschliesslich mit dem Fahrrad unterwegs. Wild ist auch kein Problem, da beide 100% abrufbar sind, hat zwar etwas gedauert, aber es funktioniert.
      Für das " Alltagtraining" fahre ich des öfteren auf eine riesengroße Freilauffläche ( Tölentreff ) am Göttinger Kiessee vor den Toren Göttingens. Hier sind immer jede Menge Hundebesitzer mit ihren Vierbeinern unterwegs. Mit einer läufigen Hündin geht das natürlich nicht.
      Wenn ich z.B. in die Stadt muss, kommen meine Hunde auch mit, so kann ich auch das Verhalten im Verkehr und das Bewegen zwischen vielen fremden Menschen üben. Praktisch jede Alltagssituation.
      Das sind natürlich ganz andere Umweltreize für meine Hunde, die ich so auf dem Hupla gar nicht nachstellen kann.
      Ich kenne einen Teil Hunde, die auf dem Hupla super funktionieren, aber ausserhalb gar nichts von dem machen, was sie gelernt haben.
      Gruß Wolfgang tie01
    • Ja, Wolfgang solche Dinge wie in die Stadt und so, das trainieren wir ohnehin nebenbei, wenn wir dann in Urlaub sind. Da hat sie ja auch täglich neue Reize. Solch Alltag meinte ich nicht. Das machen wir ja ohnehin auch jetzt, weil ich sie überall hin mitnehme, wo es irgend geht.

      Ich meine etwas andere Situationen, die schon mehr mit Erziehung zu tun haben. Djuna springt z.B. gerne die Leute an, wenn die so überschwänglich kommen.... das stellen wir dann nach...die anderen Hundehalter kommen und machen "ei ei ei...und ja wo isse denn"...provozieren sozusagen ihr Fehlverhalten und ich korrigiere es dann entsprechend damit sie lernt....bei uns zu Hause sind das z.B. viele Kinder, die kommen...die soll sie nun gar nicht anspringen...aber die kann ich schlecht als Übungsobjekt nehmen... oder sie sitzt bei mir, Trainer kommt vorbei und lockt mit Futter...sie darf aber nicht hin...geht alleine nicht.

      Oder "nein" festigen in allen Situationen (auch wenn ich neben Leckerchen steh, sie zu mir rufe - sie darf nicht ans Lecker - da ist es hilfreich wenn einer sie zuvor festhält).... ..oder generell Ruhe trainieren (ganz schwer für sie)....ihrer Erwartungshaltung nicht entsprechen....sie sieht auf dem Platz die anderen, erwartet, dass sie spielen dürfen...wir stehen aber alle erstmal nur dumm rum und quatschen und die Hunde müssen still bei uns sitzen...nicht ungeduldig sein....erst wenn ruhe ist, wird kontrolliert abgeleint...sowas geht alleine einfach nicht. Klar kann ich mich beim Gassi mal niederlassen und 10 Minuten nix machen, aber das ist nicht so schwer als eine Erwartungshaltung nicht zu gewähren...sowas meine ich.

      Man kann immer auch alleine trainieren, klar. Tun wir ja auch, aber in der Gruppe ist es einfach besser und effektiver, weil schwerer. Und man hat einen Trainer neben sich, der auch Dich selbst korrigiert und Dir aufzeigt, wo vllt Deine Körperhaltung falsch war oder du sonstwas falsch gemacht hast...das merkt man oft selbst gar nicht, wenn man alleine trainiert...

      Hunde, die nur auf dem Platz funktionieren, kenne ich auch haufenweise...das liegt viel am Halter...da muss man schon auch alleine immer zu Hause und beim Gassi was tun...versteht sich von selbst. Natürlich kann man auch mal paar Wochen so weitermachen, ohne Platz, aber 8 Wochen in dem Alter finde ich schon lang...und wir gehen so gerne und es bringt echt viel mehr und schneller was als alleine. Und das tut mir nun halt leid, dass alles so ungünstig zeitlich zusammenläuft.

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Phantom schrieb:

      Man kann immer auch alleine trainieren, klar. Tun wir ja auch, aber in der Gruppe ist es einfach besser und effektiver, weil schwerer. Und man hat einen Trainer neben sich, der auch Dich selbst korrigiert und Dir aufzeigt, wo vllt Deine Körperhaltung falsch war oder du sonstwas falsch gemacht hast...das merkt man oft selbst gar nicht, wenn man alleine trainiert...
      Wenn du so eine Hundeschule gefunden hast, mit dazu noch einem Trainer, der wirklich etwas von der Materie versteht, dann ist das natürlich super. Leider gibt es so etwas hier bei uns nicht. Bei dem abgewöhnen vom anspringen von anderen Leuten ist es schon hilfreicher, wenn man da eine Gruppe zur Verfügung hat. Meine jungen Hunde haben das eigentlich auch alle durch die Bank weg gemacht. Ich habe das mit Bekannten und Freunden geübt, wodurch es wohl etwas länger gedauert hat, um ihnen diese Unsitte abzugewöhnen.
      Gruß Wolfgang tie01
    • Ja, ich bin da wirklich sehr zufrieden und begeistert. Auch wenn es teurer ist, es ist wirklich gut. Einmal die Woche finde ich das schon wirklich wichtig... und Djuna braucht das auch....da powert sie sich richtig aus, weil es eben neben lernen auch viele Toberunden gibt. Aber auch die kontrolliert.. unsere Trainerin ist die erste, der ich wirklich richtig Ahnung zuspreche. Wir liegen ziemlich auf einer Linie (nicht immer, aber zu 95 % und das hat man selten finde ich). Manchen ist sie zu "grob", aber untereinander sind die Hunde auch recht ruppig. Da schadet mal ein Kniff in die Seite nicht finde ich. Besser als ewiges Leinengeruckel. Und so übliche Hundeplatzdinge, wie man sie kennt, die gibt es dort gar nicht. Auch das ist Ansichtssache.

      Aber das ist wie mit allem: dem einen liegt das, dem anderen das...wir fühlen uns wohl und gut aufgehoben und ich bin wirklich betröppelt, dass wir darauf nun 8 Wochen verzichten müssen.

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • klar, das verstehe ich, Moni - in dem Alter sind 8 Wochen eben doch viel, viel "länger" als bei einem erwachsenen Hund... LI6

      Dass sie sich nicht wohlfühlt in der Läufigkeit, das war bei unseren Hündinnen auch so - und es ist ja auch f ür sie das erste Mal, sie kann es noch nicht einordnen, und denke nur, was für ein Gefühlschaos bei Mädchen in der Pubertät da ist - ist bei Hunden wohl ähnlich... XCl05

      Wenn es mit deinen und meinen Terminen klappt und ich im Herbst komme, dann stelle ich mich auch gerne als Übungspartner zur Verfügung - hoffe aber schon, dass ich zwischendurch auch schmusen kann mit Hoheit... YCro02 YCro01 LI4
    • Neu

      Hallo Nordmann 85,
      welche Fehlermeldung kam denn als Du dich vorstellen wolltest?
      Hast du es hier versucht? rottweiler-forum.de/index.php?…ngs-und-vorstellungsecke/

      Probleme an dieser Stelle sind mir neu...sollte da eine Fehlermeldung kommen, kopiere die doch bitte mal und stelle es in "Fragen rund um Forum und PC" ein. Dort liest es sicher unser "Chef" und kann versuchen Dir zu helfen :) damit Du dich auch ordentlich vorstellen kannst.

      sollte es keine Fehlermeldung geben freue ich mich auf Deine baldige Vorstellung. Ydr01

      Mit 5 Monaten sollte Deine Maus noch etwas Zeit haben. Wie Du ja hier lesen konntest, ist meine wirklich sehr früh dran gewesen. Aber das bringt mich doch jetzt auch gleich dazu mal zu schreiben, wie es so war:

      Also Hoheit hat seeeehr lange und sehr heftig damit rumgemacht. Die Depri Phase war jedoch nach einer Woche erledigt. Ich weiß daher noch immer nicht, ob es nicht doch das extrem heiße Wetter in dieser Woche war. ansonsten ist die arme Hoheit förmlich ausgelaufen...es war schon echt nervig. Aber ich wollte ihr keine Höschen anziehen beim ersten Mal, damit sie lernt, sich zu putzen. hat sie auch gemacht, aber sie kam da unmöglich hinterher. Ich hoffe, beim nächsten Mal ist es nicht mehr so dolle. Getropft hat sie zudem fast genau 4 Wochen. Am Ende natürlich nicht mehr so wild. Aber es war wirklich recht anstrengend für mich als alte Rüdenmama.

      an der See hat sie dann im Laufe der ersten Woche das Tropfen eingestellt, aber ich hatte sie natürlich dann dennoch an der Leine und habe sie nicht mit anderen toben lassen. Nachbrunst ist ja dann auch nochmal, aber ich denke so ganz langsam sind wir nun durch. Nächste Woche straten wir wieder das Arbeiten in der Hundeschule.

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017