.... und schwupps ist 1 Jahr vorbei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • .... und schwupps ist 1 Jahr vorbei

      Vorgestern, also am Samstag, 8.2. vor genau einem Jahr haben wir unsere Hoheit abgeholt.... endlich, endlich waren wir wieder komplett....

      Sie hat bisher alles in den Schatten gestellt, was ich an Hundeerfahrung gemacht habe...sie hat ordentlich Leben in die Bude gebracht, mein erster Welpe, sie strapaziert meine Nerven bis heute, aber sie hat auch all unsere Herzen im Sturm erobert...in Nanosekunden sozusagen....ich liebe diese kröte sehr...wir alle lieben sie sehr....

      Und was sich so ein kleines Hundchen in einem jahr doch optisch verändert...das ist ja irre was die gewachsen ist...das Gesicht ist gleich wie ich meine, aber der Körper....irre, echt...



      Da war sie gerade mal gut auf den kleinen Beinchen unterwegs...und noch nicht abgabefähig (aber schon ausgesucht....ausgesucht habe ich sie mit 2 Wochen schon)





      hier das erste Mal auf meinem Arm




      Das war direkt nach Einzug




      und das hier war vorgestern....am 8.2.20 - exakt 1 Jahr nachdem sie eingezogen ist...


      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Sie passt auch wirklich gut auf....blickt immer aufmerksam...aber wenn sie nur die minimalste freundliche Reaktion bei ihrem Gegenüber sieht stürmt sie hin und ist total hibbelig und aufdringlich...

      Bei Geräuschen nachts, die normal nicht sind (auch wenn mein Mann nachts heimkommt, was er ja normal unter der Woche nicht macht), da meldet sie schon ordentlich...mit Bürste, Brummen und drohendem "Wuff"....

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Danke euch...ja, sie guckt immer sehr "hinterfragend" wenn sie aufmerksam ist....oder wie ein Seehund im Grinsemodus, wenn sie zu Hause angetrapselt kommt und gestreichelt werden will....sie hat schon eine enorme Mimik...genau das finde ich bei Rottis ja so wunderbar...das Gesicht "spricht"!....

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Hallo Moni,
      ich finde es wunderbar, wie sich deine Dame entwickelt hat (wobei ich das mit der Rüdin immer noch nicht ganz verstehe :-D)

      Bei Bruno (aktuell fast 7 Monate) habe ich jetzt schon Wehmut und sehne mich nach dem kleinen tapsigen Welpen mit 9 Wochen retour, mit seinen kleinen Pfötchen usw. *schmacht*
      Es ist schön, ihn wachsen zu sehen, mittlerweile ja doch schon 30kg aber es geht mir alles viel zu schnell ;(
      Kann das deswegen schon irgendwie nachvollziehen.

      Freue mich auch schon auf die kommende Zeit mit unserem Herren und was da noch so auf uns zukommt :)

      Deine Hündin (da ich das ja mit der Rüdin nicht verstehe) ist wunderschön <3


      LG aus Oberösterreich
      Doris
    • Kann ich mich nur anschließen deine Hoheit ist eine wunderschöne Hündin :love:

      Sam 5.07.2006-16.09.2016
      Chila 15.01.2005-19.10.2016
      Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird
      er dich nicht beißen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und
      Mensch.

      Mark Twain
    • @ Doris
      Ich erklär dir das mit der "Rüdin" ;)

      zuerst mal: Ich bin eine absolute "Rüden-Mama"....sprich, ich hatte schon paar Rottis, aber alles waren Rüden. Und zwar große, starke, stattliche Rüden...weil ich das optisch halt mag...ich stehe so bisserl auf "groß, stark, breit".... ohne jetzt da irgendein Klischee bedienen zu wollen. Es gefällt mir einfach. Und meine Jungs waren dennoch allesamt lieb. Ich kam auch bestens mit ihnen klar...sie liegen mir also auch in ihrer "Rüdenart".

      Als es nun drum ging, dass ein neuer Rotti bei uns einzieht haben wir die Geschlechterfrage diskutiert...und ich meinte, ich würde ja auch mal eine Hündin nehmen, einfach um mal was anderes zu haben und vllt auch nicht so sehr in den Vergleich zu kommen und vllt auch etwas weniger Endgewicht zu haben (in der Ausbildung lässt mein Rücken da schon grüßen meinte ich halt)...aaaaber: nur, wenn es eine "Rüdin" ist... also eine "knochenstarke, große" Hündin, die sich eher wie ein Rüde gibt als wie eine "zarte" Hündin (wenn man bei Rottis da überhaupt von sprechen kann). Einfach, weil ich was "klotziges" mag (nicht dick...bitte nicht falsch verstehen).

      Als "Rüdin" bezeichnet man landläufig einen Hund, der physisch Hündin ist aber mit psychichen und optischen Rüdenmerkmalen.

      Und genau das hat voll funktioniert....ich wollte eine Rüdin, ich habe eine bekommen...Djuna hebt sogar beim Pipi öfter mal das Bein sta4 ...sie ist sehr knochenstark und groß und hat auch optisch eher "Rüdenzüge" als "Hündinnenzüge".....udn dennoch ist sie von ihrer Art in vielen Dingen ganz ganz anders als meine Jungs. Nur kann ich da nicht behaupten, dass das "Mädels-typisch" ist, weil ich keinen Vergleich habe. sie ist halt viel viel hibbeliger und viel viel leichter ablenkbar...

      Deswegen sprechen jetzt hier viele von meiner "Rüdin" ^^ ^^ ...und ist sie ja auch....also alles richtig. Ydr01

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • Markus, es gibt da so ein uraltes Lied von -ich glaube- Juliane Werding....da lautet die Textzeile zu Anfang: : " Wir lagen träumend im Gras, die Köpfe voll verrückter Ideen".-.....

      warum nur lässt mich Dein post sofort an dieses Uralt-Lied denken?? fr:ag. Ykn01

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017
    • die Idee, dass bei einem z.B. 11er Wurf (was durchaus realisitisch ist) dann 12 bildhübsche Rottweilerprinzessinnen und Rottweilerprinzen bei mir im Haus leben und auch noch der 13te (de Vadder, der mal wieder Spaß haben will) vorbeikommt, die Idee finde ich iwann nicht mehr verrückt meinst du....aha....

      na dann nehmen wir mal den nächsten Liedtext:

      irgendwie, irgendwo, irgendwann...

      Im Sturz durch Zeit und Raum
      Erwacht aus einem Traum
      Nur ein kurzer Augenblick
      Dann kehrt die Nacht zurück

      It doesn't matter that you are not here in person as long as you are here in my heart (the little prince)

      Chris * 28.03.00 +16.05.08
      Gero * 23.09.2007 +09.01.2017